Wie ich dazu kam

Zu meiner Lebenssituation: Ich bin seit 1991 glücklich verheiratet und habe drei Kinder.

In Bern habe ich klinische Psychologie studiert und mit dem Lic. abgeschlossen. Bei C. Gammer habe ich 2004 die Ausbildung in phasischer Paar- und Familientherapie abgeschlossen, seit 2006 mache ich in Chur die Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse.

Vor dem Psychologiestudium habe ich in Dallas eine Bibelschule besucht.

Seit 2002 lebe ich mit der Diagnose MS und bin seit einigen Jahren im Rollstuhl. In verschiedenen Situationen sehe ich mich mit Einschränkungen konfrontiert. Ich lerne jeden Tag, mit dieser Behinderung zu leben, trotzdem an Gott fest zu halten und lebensfroh zu bleiben. Das gibt mir eine Lebenserfahrung, welche ich weitergeben will.

Was mir wichtig ist

Das Leben ist sinnvoll, es stellt uns die Fragen auf die wir verantwortungsbewusst antworten können! Mit dieser Überzeugung arbeite ich psychologisch. (Auch mit Menschen, denen der christliche Glaube gar nichts bedeutet.)

Der christliche Glaube ist zentral in meinem Leben und eine wichtige Stütze im Umgang mit meinen persönlichen, krankheitsbedingten Schwierigkeiten.

Beruflicher Werdegang

Bibelschule in Dallas, Texas, USA

Universität, Psychologie

Phasische Paar und Familientherapie bei C. Gammer

Logotherapie und Existenzanalyse